Baustelle

Gebäuderückbau

Analyse, Bestandsaufnahme und Schadstoffüberprüfung der Gebäudesubstanz

GebäuderückbauWeiterentwicklung bedeutet Veränderung. Vor dem Schaffen von Neuem sind auf bebauten Grundstücken die Gebäude sowie technische Gebäudeteile sorgfältig zu untersuchen. Eine Analyse und Bestandsaufnahme mögliche Belastungen der Gebäudesubstanz mit Schadstoffen wie Asbest, PAK, PCB etc. dient dazu, Überraschungen bei der weiteren Nutzung oder beim Rückbau/Abbruch zu vermeiden und eine hohe Planungssicherheit für den Bauherrn zu erzielen.

Unser Team aus Ingenieuren, Geowissenschaftlern und Technikern bietet Unterstützung bei folgenden Leistungen an:

  • Schadstoffuntersuchungen, Erstellung eines Schadstoffkatasters
  • Ausarbeitung von Rückbau- und Entsorgungskonzepten
  • Gutachten, Kostenschätzungen
  • Planungen des Rückbaus und der Schadstoffsanierungen
  • Erstellen und Einreichen von Abbruchanträgen
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen/Leistungsverzeichnissen
  • Mitwirkung bei der Vergabe, Vergabeempfehlungen
  • Ausarbeitung von Arbeitsschutz- und Sicherheitsplänen gemäß BGR 128
  • Fachbauleitung, Bauleitung
  • Dokumentation Entsorgung, Rückbau, Sanierung
Zurück zur Übersicht